Sie befinden sich hier: Startseite > Beratung & Kontakt > Gesundheitsamt
Gesundheitsamt
 

Beratung und Prävention

Zu den festen Aufgaben des Gesundheitsamtes zählt die Suchtberatung. Die Beratungsstelle berät Betroffene, deren Angehörige und Freunde in schwierigen Lebenslagen, die durch den Suchtmittelmissbrauch entstehen. Häufig sind es auch Eltern, die in ihrer Unsicherheit, inwieweit das eigene Kind schon süchtiges Verhalten zeigt, Rat und Hilfe suchen. Der Spagat zwischen Kontrolle, Hilfe und gleichzeitiger Abgrenzung vom Suchtverhalten des Angehörigen ist nicht immer leicht zu bewältigen. Eine professionelle Begleitung beim Überdenken der eigenen Rolle im Suchtsystem kann dabei sehr hilfreich sein.
Aber auch Menschen, die selbst vom übermäßigen Konsum betroffen sind, suchen Unterstützung und Begleitung auf ihrem Weg zu einem suchtmittelfreien Leben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Zudem ist die Suchtberatungsstelle des Gesundheitsamtes im präventiven Bereich vertreten. Für Schulprojekte oder Aktivitäten in anderen Gruppierungen, Veranstaltungen in Sportvereinen, Elternabende stehen wir gerne zur Verfügung! Einzelne Angebote finden Sie hier auf diesen Seiten unter der Rubrik "Prävention".

Die Suchtberatung im Gesundheitsamt bietet

  • Beratung und Krisenintervention für Einzelne - Paare - Eltern - Familien
  • Motivation zu ambulanten oder stationären Therapien
  • Hilfe bei der Auswahl einer geeigneten Therapieeinrichtung
  • Einleitung einer Entgiftung
  • Unterstützung bei der Antragstellung stationärer Therapien
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Informationsmaterial zu sämtlichen Suchtstoffen und zu Sucht im allgemeinen
  • Präventionsveranstaltungen
  • Elternabende

Die Beratung erfolgt vertraulich - kostenlos - auf Wunsch anonym

Anja Röhrig

 
 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Anja Röhrig
Sachbearbeiterin
08092 823 53908092 823 9539E.89E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Anschrift

Gesundheitsamt Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: 08092 823 362
Fax: +49 8092 823 210
E-Mail: suchtberatung@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung