Sie befinden sich hier: Startseite > Start
Warum eine Homepage?

Suchtlos Landkreisangebote 

In der ersten Sitzung des Netzwerkes Suchtprävention im Januar 2004 entstand die Idee zur Erstellung einer Materialmappe "Suchtprävention".
Diese Mappe sollte LehrerInnen als Hilfestellung bei der Organisation, Planung und Durchführung von Suchtpräventionsveranstaltungen im Unterricht dienen.
Mai 2006 wurde diese Materialmappe an den Schulen im Landkreis verteilt.

Im März und April 2009 gab es sowohl im Bereich "Jugendschutz" im Jugendamt als auch in der Suchtberatung im Gesundheitsamt Neubesetzungen.
Im Rahmen unserer Einarbeitung wurden wir auf die Materialmappe aufmerksam und stellten fest, dass sie einer Überarbeitung, Erweiterung und Modernisierung bedarf.
Die Interessen der Anwender der Materialmappe sollten dabei im Vordergrund stehen.
Deshalb wurden Fragebögen an alle Schulen, Kindergärten und Horte ausgeteilt.
Das Ergebnis dieser Umfrage bestärkte die Idee, die Materialmappe in Form einer Homepage neu aufzulegen.
Zudem hat eine Homepage auch den Vorteil, dass nicht nur Schulen sondern auch Vereine und alle in der Jugendarbeit tätigen Gremien von unseren Angeboten profitieren können.

Zusätzliche Unterstützung bekamen wir von Frau Julia Beckmann, der Suchtpräventionsfachkraft des Landkreises.

Wir wollen auf diesen Seiten

  • Angebote des Gesundheitsamtes, des Jugendamtes und der Präventionsfachkraft der Fachambulanz für Suchterkrankungen präsentieren,
  • Infomaterial zur Verfügung stellen,
  • Als Ansprechpartner für Fragen, Ideen, Projekte zur Seite stehen.

Anja Röhrig